Mitgliederversammlung 19. März 2017

Turnerbund Osterfeld 1911 e. V. mit

 alten und neuen Vorstandsmitgliedern

 

Mitgliederversammlung diskutierte Rückblick, Vorschau und Neustrukturierung

 

Zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung hat der Turnerbund in die Gaststätte Koopmann, Kniestraße am Sonntag, den 19. März 2017 um 11 Uhr eingeladen.

 

Der 1. Vorsitzende Arndt Barkowsky freute sich über die rege Teilnahme von fast 100 Mitgliedern einschließlich der Ehrengäste Thomas Krey (Bezirksbürgermeister von Osterfeld), Dieter Börgers (Vertreter des Turnverbands Rechter Niederrhein), Werner Schmidt (Präsident des Stadtsportbunds Oberhausen), sowie die Ehrenvorsitzenden des Turnerbund Osterfeld Professor Dr. Walter Wild und Egon Spiller.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurden 16 Jubilare mit Urkunden und kleinen Präsenten geehrt.

 

Die großen Herausforderungen im Jahr 2016 konnte der Turnerbund wieder meistern und auf erfolgreiche Veranstaltungen, wie das traditionelle Anturnen, sowie das Stadtfest mit dem Benefizlauf zurückblicken. Mit Stolz kann der Verein auf seine neu gestaltete Internet-Homepage verweisen.

 

Gegenüber dem Vorjahr ist der Mitgliederbestand auf über 1700 gestiegen. Der 1. Kassierer Harald Meyer stellte den Kassenbericht vor, deren einwandfreie Kassenführung von den Kassenprüfern Monika Schrömges, Dagmar Suda und Wolfgang Stammen bestätigt wurde. Die Kassierer sowie der Vorstand wurden von der Mitgliederversammlung entlastet. Die anschließenden Wahlen, die turnusgemäß dieses Jahr auf die Stellvertreter ausgerichtet waren, ergab nur die Änderung des zweiten Vorsitzenden. Die einstimmig gewählte 59-jährige Antje Stammen tritt die Nachfolge von Günter Spickermann an, der aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte.

Der geschäftsführende Vorstand besteht damit aus Arndt Barkowsky (1. Vorsitzender), Harald Meyer (1. Kassierer) und Anette Roemer (1. Geschäftsführerin) sowie Antje Stammen (2. Vorsitzende), Hannelore Korves (2. Kassiererin) und Rolf Kinter (2. Geschäftsführer). Marianne Hartmann als 1. Beisitzerin in der Funktion der Schriftführerin, sowie in der Mitgliederverwaltung tätig, Günter Spickermann verbleibt als Beisitzer, betreut die Hallenverwaltung, Claudia Haferkamp wird die Festabläufe organisieren und Wolfgang Stammen als 4. Beisitzer hat weiterhin die Aufgabe des Energieberaters.

 

Auf reges Interesse stieß die Bekanntgabe, dass die schon länger geplante energetische Sanierung der vereinseigenen Turnhalle langsam Gestalt annimmt. Mit dem Ausblick auf das kommende  Anturnen am 25. Mai 2017 (Himmelfahrt) bedankte sich Arndt Barkowsky bei allen Teilnehmern, Vorstandskollegen, dem Team der Helfer und Unterstützer für die geleistete Arbeit. Dank auch an die Vereinsförderer und Sponsoren.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. - der große Breitensportverein in Oberhausen -

Anrufen

E-Mail

Anfahrt