Der große Breitensportverein in Oberhausen

Neues auf der Homepage:

Das ist passiert:

  • Stadtfest mit dem Benefizlauf
  • Neues vom Badminton

Anmeldungen:

  • Spielspaß mit Dominik
  • Zumba
  • Zumba am Morgen
  • Drums Alive - 4 mal schnuppern
  • neue Herzsportgruppe
  • Ski-Gymnastik
  • Schwimmkurse für Kids
  • Kaha (Aroha, Tai Chi, Yoga und Qigong) 
  • Brandschutz Ferien-Workshop für Kinder
  • Hochintensives Intervalltraining (HIIT) -  Cardio Training

Ankündigungen:

  • Unser Umbau beginnt
  • Stundenlauf VFL Bergheide/Sterkrade

Wir suchen:

 Aktuelles / Vorschau

Austausch unserer Heizung

Es geht endlich los!!

Der Vorstand wurde kurzfristig darüber informiert, dass die energetische Sanierung mit dem Heizungsaustausch endlich beginnt.
Vom Montag,1. Oktober bis zum Freitag, 5. Oktober einschließlich wird kein warmes Wasser im Vereinsheim so wie in unserer Turnhalle zum Duschen zur Verfügung stehen.
Es bleibt den Gruppen selber überlassen, ob die Sportstunden stattfinden können. Bitte  eine gemeinsame Entscheidung treffen.

Der Fensteraustausch wird voraussichtlich Ende Oktober stattfinden, weitere Informationen werden folgen.

 

Benefizlauf und Stadtfest 2018

Ein sportliches "Hoch auf Osterfeld"

Wir  präsentierten uns wieder einmal in Bestform und konnten Rekorde verzeichnen. 

Dem Vorstandsteam mit seinen verlässlichen „Heinzelmännchen“ gelang es den Rekord-Spendenbetrag von € 1060 zu erreichen, der an das ambulante Hospiz Oberhausen sowie an das St. Vinzenz Pallotti überreicht wurde.

Aber der Reihe nach:

Im neuen Gewand, einem weißen TbdO-Info-Pavillion, zeigte man sich in zentraler Lage Ecke Gilden/Bergstr. den Stadtfestbesuchern.  Die gutgelaunten TbdO-Spenden-Läufer und Walker, mit ihren Sportkollegen aus befreundeten Sportvereinen aus Oberhausen und sogar Bottrop fanden sich schnell ein.

 

In Würdigung des Benefizlaufs hielten der Stadtkämmerer Apostolos Tsalastras, Thomas Krey als Osterfelder Bezirksbürgermeister, Daniel Lübbe von der Werbegemeinschaft Osterfeld, Uli Kenzer vom Stadtsportbund und als TbdO-Vereinsvertreterin Antje Stammen (2. Vorsitzende) ihre Ansprachen. Dabei wurde gleich der 1. Rekord verkündet, denn der TbdO ist zur Zeit mit 1748 Mitgliedern der größte Sportverein in Oberhausen.

Fast 100 Aktive erfreuten sich an der ca. 5 km langen Strecke mit Wendepunkt im grünen Revierpark Vonderort. Es ging durch das quirlige Osterfelder Stadtzentrum mit Zieleinlauf am TbdO-Info-Stand. Dort konnten die aktiven und passiven Spender ihre tollen Tombola-Gewinne abholen. Die Preise wurden wieder einmal in großzügiger Weise hauptsächlich von der Osterfelder Kaufmannschaft, sowie Oberhausener Kultur-Einrichtungen gestiftet. Hierzu an dieser Stelle einen Super-Dank!!!

 

Neben den üblichen Vereins-Info-Broschüren stellte der TbdO erstmalig sein Sportprogramm verschiedener Abteilungen und Gruppen mittels multi-medial inszeniertem Videofilm auf einem Groß-Fernseher (Leihgabe von Radio Radke), den Besuchern vor.

Eine ganz besondere Premiere für das Stadtfest war die TbdO-Live-Performance nachmittags auf der großen Bühne.

Die Stadtfestbesucher erfreuten sich an den 4 verschiedenen Darbietungen:

  • Kinder-Trommeln mit dem Kooperations-Kindergarten „Entdeckungskiste“ mit dem Biene Maja Tanz 
  • der Erwachsenen „Drums Alive“-Kurs ließ die Piraten raus,
  • Faszinierende Kampfsportübungen der „Tae Kwon Do“- Abteilung
  • exotische Bauchtänzerinnen zeigten ihr buntes Repertoire.

Nach dem Bühnenprogramm wurden schließlich die Spenden (jeweils € 530) an die beiden Vertreter der Hospize: Frau Peters-Bokelmann (Hospiz Oberhausen) und Herrn Hülster (Vincent Palotti  in Osterfeld) mit neuem Rekord überreicht.

 

Der Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. ist einfach nicht mehr wegzudenken, bietet er doch für jeden die besten Sportmöglichkeiten und bereichert das Stadtfest. Er freut sich auf viele neue Sportaktive aus und um Osterfeld herum. „Herzlich willkommen und viel Spaß bei Sport, Spiel und Geselligkeit“. Im großen, familienfreundlichen Turnerbund zum Wohlfühlen u.a, „Sporteln im Grünen“, kann jeder seine Fitness verbessern.

 

„Ein Hoch auf Osterfeld“ und all seinen Sportbegeisterten!… und dass sich immer wieder Ehrenamtliche und Sponsoren zur Unterstützung solcher Feste finden. Einen herzlichen Dank an alle Spender!!!!!

neue Kurse und Sportangebote

 

bei Kursen ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht erforderlich!

Nicht-Mitglieder zahlen jedoch höhere Kursbeiträge

Hi, liebe Leute zwischen 12 und 16

Spielspaß mit Dominik

Wollt ihr die persönliche Challenge, Power-Skills und nicht immer dasselbe machen?
Dann seid ihr bei mir richtig. Mein Name ist Dominik.
Mein Sportangebot findet jeden Samstag von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr in der Turnhalle am Friesenhügel statt.
Ich biete eine Vielzahl an Sportarten an: Basketball, Ballspiele sowie Stepper, Ausdauertraining und Acrobatic.
Ich helfe euch eure Grenzen kennen zu lernen und diese zu überwinden. 
Ich möchte Jungen und Mädchen im Alter von 12-16 Jahren ansprechen. 
Ihr braucht Hallenschuhe und Sportbekleidung.
Ich freue mich euch zu treffen.

 

Infos und Anmeldung unter 89 15 30 

Drums Alive

Kursleiterin: Beate Füllgräbe

 

Dieser Kurs kann verkürzt (4 mal) nach den Sommerferien ab Donnerstag 6. September, um 18:00 - 19:00 angeboten werden

Beate bietet diese 4 mal zum Schnuppern an - Mitglieder bezahlen nur 18 €

 

Danach wird dieser Kurs ab 11. Oktober mit 10 Kurseinheiten weitergeführt

 

Infos und Anmeldung unter 89 15 30 

Schwimmkurse für Kids

Kursleiterinnen:  Melissa und Iris Küper

 

Diese Kurse hätten wieder einige Plätze frei: 

montags, bei Melissa

16:00 - 17:15

17:15 - 18:00

18:00 - 18:45

 

freitags, bei Iris

14:15 - 15:00

15:00 - 15:45

15:45 - 16:30

 

Infos und Anmeldung unter 89 15 30 

Zumba

Optimales Training für Problemzonen mit dynamischen Rhythmen

 

Unter der Leitung von Manuela Stürmer:

 

mittwochs findet ab 10. Oktober wieder ein 10-wöchiger Kurs von 20:30 - 22:00 Uhr im Mehrzweckraum statt. Der Workshop konnte den begeisterten Teilnehmern ein dynamisches Powerprogramm vorstellen, sodass die meisten von ihnen mittwochs weitermachen werden. 

 

Zumba als eingetragener Markenname ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitness-Programm mit lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzstilen. Aus dieser Kombination entsteht ein dynamisches, begeisterndes und sehr effektives Fitnesstraining.

Es verbindet schnellere und langsamere Rhythmen und Bewegungsabläufe zu einem Aerobic- und Fitness-Workout, das die optimale Balance zwischen Ausdauertraining, körperformendem Muskelaufbau sowie einem kalorienverbrennenden Ganzkörpertraining bietet.

Die Tanzbewegungen und –schritte sind problemlos zu erlernen, eine vorherige Tanzerfahrung ist nicht nötig.

Dieses mitreißende Workout steigert die Beweglichkeit und Ausdauer und dient einem perfekten Ausgleich zu den einseitigen Bewegungen im Alltag und Beruf. Es fühlt sich nicht nach einem anstrengenden Training an, weil es so viel Spaß macht.

 

Infos und Anmeldung unter 89 15 30 

Neuer Zumba Kurs am Vormittag!

Hast du Lust zu verschiedenen Rhythmen zu tanzen und dich gleichzeitig fit zu halten? Dann melde dich zum neuen 10 Einheiten umfassenden Zumba Kurs am Dienstag- Vormittag 10:30 - 11:30  bei uns in der Turnhalle am Friesenhügel an. 

Es erwartet dich ein Fitnesskurs aus einer Mischung aus Zumba und sogar Zumba-Toning mit leichten Gewichten, der einfach Spaß macht. Perfekt für diejenigen, die gerne Party machen möchten, aber gleichzeitig auch Wert auf Stärkung der Muskeln legen. Denn durch die Verwendung von Zumba® Toning Sticks (oder leichten Gewichten) wird der Effekt noch verstärkt.Sie unterstützen das Rhythmusgefühl und die Koordination. Gleichzeitig werden bestimmte Zonen wie Arme, Rumpf und Unterkörper gestärkt. Kommt mal vorbei und testet so einen Kurs!

 

 

Infos und Anmeldung unter 89 15 30 

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) -  Cardio Training

Zur Stärkung der Muskulatur gibt es nichts Besseres. 

Der Wechsel zwischen Phasen mit hoher Belastung und Erholungsphasen kurbelt die Kalorienverbrennung an, trägt zur Kräftigung der Muskulatur bei und 

steigert die Ausdauer und Leistung.

 Wie? Der Körper wird gewissermaßen "überrascht" von unterschiedlichen Belastungsintensitäten - dein Puls wird ordentlich in die Höhe getrieben.

 

Daher ist diese Trainingsmethode ideal, um abzunehmen.

 Die Belastungsphasen kurbeln in Rekordzeit die Kalorienverbrennung an.

 Silvana Russo, unsere neue Powerfrau,

 bietet ab Freitag 29.Sept, 17:00 -18:00 Uhr dieses Intervalltraining 

im Mehrzweckraum als Regelangebot an

 

Anmeldung unter : 89 15 30

oder einfach kommen

 

Ski-Gymnastik

Ab Donnerstag, den 4. Oktober 2018 von 20:00 bis 21:00 Uhr wird in der Turnhalle unter der Leitung von Wolfgang Stammen wieder die jährliche Vorbereitung auf den Skiurlaub angeboten.

 

Bei Interesse im Büro unter 89 15 30 voranmelden

 

Skigymnastik verringert die Gefahr der Verletzung, senkt die Qualen des Muskelkaters und steigert die Sicherheit im Schnee. Dafür ist es wichtig, bereits einige Wochen vor dem Skifahren mit dem Training zu beginnen.

 

 

Herzsport

Ab Donnerstag, den 4. Oktober 2018 kann von 12:00 - 13:30 Uhr eine vierte Herzsportgruppe unter der Leitung von Rolf Kinter eröffnet werden.

Bei Interesse und einer Verordnung vom Arzt kann man sich im Büro unter 89 15 30 voranmelden

 

Wichtig ist:

Voraussetzung für ein Trainingsprogramm ist, dass der Teilnehmer/ die Teilnehmerin sich von einem Herzspezialisten (Kardiologe ) untersuchen lässt. Er überprüft wichtige Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems im Ruhezustand und unter Belastung und wird anhand dieses Befundes beraten.

 

Fast allen Herzkreislauf-Patienten wird vom Arzt Bewegung und Ausdauersport empfohlen, um wieder gesund zu werden und einen Rückfall vorzubeugen. Besonders gut eignen sich Herzgruppen, in denen die Patienten entsprechend der eigenen Belastbarkeit und unter ärztlicher Aufsicht gezielt ein besonderes Training absolvieren. Ergänzt wird das Bewegungsangebot einer Herzgruppe oft durch Gespräche oder Vorträge zu einem herzgesunden Lebensstil. Es geht um Koordination und Kräftigung und zu einem großen Teil um Ausdauer. Außerdem umfasst das Angebot, je nach Belastbarkeit der Teilnehmer auch gymnastische Übungen sowie Elemente zur Körperwahrnehmung und Entspannung. Wichtig: Keiner soll irgendwelche Höchstleistungen erbringen, sondern lernen, sich selbst einzuschätzen und die eigenen Grenzen zu erkennen

Neues im Turnerbund: KAHA

KAHA, verwandt mit Aroha, Tai Chi, dem klassischen Yoga und Qigong ist eine Sportart, die den Geist beruhigt und den Körper fordert.

Es kräftigt, dehnt und entspannt entscheidende Muskeln. Ein effektives Schulter-, Rücken- und Beintraining wirkt als optimaler gelenkschonender Fett- und Kalorienkiller. Innere Ausgeglichenheit und verborgene Energien werden freigesetzt.

Beendet wird jede von Gudrun Schürken, einer neuen Trainerin in unserem Verein, mit einer Übung zur Achtsamkeit.

 

Ein Workshop findet für 5€ pro Teilnehmer am Montag 22. Oktober um 20:00 - 21:00Uhr in der Turnhalle am Friesenhügel statt

 

Eiine Woche später (29. Okt) beginnt der Kurs mit 10 Übungsstunden - gleiche Zeit, gleicher Ort.

 

Infos und Anmeldung unter 89 15 30 

Wir suchen Kinder, die Spaß am Badminton haben

Mit und ohne Erfahrung.

Insbesondere für Kinder im Alter von 6-10 Jahren!

Einfach mal montags(Friesenhügel) oder donnerstags(Gesamtschule Osterfeld) von 17:00 bis 18:30 Uhr vorbei kommen!

 

Mehr Infos auf unserer Badminton-Seite

Freunde der Bewegung

Am Sonntag, den 28. Oktober findet um 10:00 Uhr im Stadion Sterkrade wieder der Stundenlauf unseres befreundeten Vereins Bergheide statt. Wie in jedem Jahr freuen wir uns, wenn auch unser Verein dort mit möglichst vielen Läufern und Walkern mitmacht.

Besucherzähler (seit Oktober 2016):

Herzlichen Dank für jeden Besuch dieser INFO-Plattform!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. - der große Breitensportverein in Oberhausen

IMPRESSUM . . | . . DATENSCHUTZ . . |

Anrufen

E-Mail

Anfahrt