Der große Breitensportverein in Oberhausen

Neues auf der Homepage

 

  • "Grillen satt" - in der Tennisabteilung
  • Schwimm-Übungsleiter (m/w) gesucht
  • TbdO-Läufer beim Halb-Marathon am 3. Juni 2018 dabei
  • Der Berg rief die Walking-Gruppe
  • Neuer Mieter gesucht
  • 25. Gasometerlauf
  • Kinderkurse in den Sommerferien
  • Veränderung im Vorstand
  • Anmeldung für Drums Alive - Kurs 
  • Anmeldungen für Step-Aerobic

 Aktuelles/Vorschau

2 TbdO-Läufer erfolgreich beim 35. Rhein-Ruhr-Marathon dabei 

Rainer Birschbach vom Lauftreff-Team berichtet:

 

Duisburg zeigt heute Morgen einen bedeckten Himmel bei 24 °C mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die Sonne wird sich gegen 11.40 Uhr zeigen. Ich sehe mir den Start der Inliner und Marathonis an, laufe zum Parkplatz zurück und mache mich startbereit für den Halbmarathon, als mir TbdO-Lauftrefffreund Thomas begegnet, der auch den Halbmarathon laufen möchte.

So schlendern wir zurück zum Start, wünschen uns viel Glück und reihen uns bei 2 h bzw. 2.15 h in das Startfeld der etwa 2.000 Läufer und Läuferinnen ein.

 

Es folgt eine kleine Andacht von Pfarrer Muthmann. Jeder habe nicht nur im Lauf, sondern auch im Leben einen kleinen Engel bei sich, der uns beschützen und ins Ziel bringen bzw. durchs Leben führen möge.

 

Der Start erfolgt pünktlich um 10.00 Uhr. Ich lasse mich nicht mitreißen und laufe um 5.30 min/km. Das Tempo kann ich halten, die letzten 5 km über den Kalkweg wird es langsam warm. Am Ende kann ich ziemlich gleichmäßig durchlaufen und nach 1:56:02 h die Ziellinie im Stadion an der Wedau (Schauinsland-Arena) überqueren.

Thomas folgte in 2:11:33 h. Er hat sein Ziel, unter 2h 15min einzulaufen, erreicht.  Es war ein schöner Lauf mit vielen Zuschauern unterwegs.

 

Im Ziel gibt es eine Medaille, viel flüssige Verpflegung, Obst und ein Laufshirt zur Erinnerung an den Tag. Ich denke, wir werden im nächsten Jahr wieder dabei sein.

 

DER BERG RUFT

Diesen Satz hat die Walking-Gruppe des Turnerbund Osterfeld 1911. e. V. unter der Leitung von Inge und Egon Spiller wörtlich genommen. Vom Vereinsheim des Turnerbundes an der Kapellenstraße führte der Weg über die Trasse zum Gasometer. Die Besichtigung der Ausstellung war ein großartiges Erlebnis. 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert. Danach ging es zurück zum Vereinsheim, wo bei einem gemütlichen Beisammensein die schon erwähnten Eindrücke vertieft wurden.  

 

Schwimm-Übungsleiter/in für Wassergymnastik

Unsere langjährige Übungsleiterin hat die Wasserfreunde des TbdOs im Knappschaftskrankenhaus Bottrop trainiert. Nun möchte sie sich anders orientieren. Wir bedanken uns an dieser Stelle für ihr vorbildliches Engagement!!! 

 

Wir suchen daher eine neue Übungsleiterin oder auch gerne einen Übungsleiter ab dem 1. Januar 2019 in der Übungszeit  Mi, 19:15 - 20:15 im Knappschafts-Krankenhaus in Bottrop.

 

Bei Interesse : 0208/ 89 15 30

 

Unsere Einliegerwohnung wird frei!

Der Turnerbund vermietet ab 1.Juli 2018 seine Einliegerwohnung:

  • 1. Etage, 89qm
  • 3 1/2 Zimmer
  • Südseite zum Park gelegen
  • Kaltmiete 400€
  • Nebenkosten 100€
  • Kaution 3 Monatsmieten
  • mit eigenem Einstellparkplatz

 

Infos unter 89 15 30

Veränderung im Vorstand

nachdem der 1. Vorsitzende in der Vorstandssitzung am Dienstag, 29. Mai 2018 mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten ist, wird Antje Stammen als 2. Vorsitzende gemeinsam mit dem Vorstandsteam die Vereinsgeschäfte bis zur nächsten Mitgliederversammlung 2019 weiterführen.

Der jetzige Vorstand hofft auf tatkräftige Unterstützung und Vertrauen.


Zuversichtlich sehen sie die kommenden Aufgaben wie z. B. die Vorbereitung und Teilnahme am Osterfelder Stadtfest, die Umsetzung der Kooperation mit den Kindergärten und vor allem die Modernisierung des Turnhallengebäudes mit Hilfe aller zu bewältigen. 

Auf gute Zusammenarbeit wünscht 
das gesamte Vorstandsteam

neue Kurse und Sportangebote

 

bei Kursen ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht erforderlich!

Nicht-Mitglieder zahlen jedoch höhere Kursbeiträge

25. Gasometer-Lauf

am Mittwoch, 11. Juli um 18 Uhr

 

Liebe Läufer/innen, liebe Walker/innen, liebe Wanderer/innen,

 

Es handelt sich um einen Erlebnislauf und keinen Wettkampf.

Der Start erfolgt von der Platzanlage des OTV im Kaisergarten - Am Kaisergarten 60, 46049 Oberhausen.

Hier kann jeder nach Belieben und Vermögen die Strecke zum Gasometer (ca. 2 km) zurücklegen, den Gasometer (110 m) über die 592 Stufen der Außentreppe erklimmen, die Aussicht von oben genießen und dann wieder zurück zur Platzanlage laufen, walken oder wandern.

Daher ist diese Veranstaltung auch für die "Kleinen" interessant. Es erfolgt keine Zeitmessung.

Ab ca. 17:40 Uhr wird die Möglichkeit des gemeinsamen Aufwärmens angeboten. Auf der Platzanlage des OTVs im schönen Kaisergarten kann geduscht werden. Anschließend kann sich jeder bei Getränken und Essen wieder stärken.

Das Startgeld in Höhe von 6,- € ist am Veranstaltungstag zu entrichten. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt dem Ambulanten Hospiz zu Gute. 

 

Der Turnerbund würde gerne wieder mit möglichst vielen Teilnehmern dabei sein. Bitte meldet euch unter 89 15 30 an, dann können wir als Team auftreten.

Kinderkurse in den Sommerferien

Tagesfreizeit & Zirkusworkshop

Dagmar Suda und die Zirkusschule Bunterkund bieten für die Sommerferien wieder eine Tagesfreizeit und einen Zirkusworkshop an.

  • Tagesfreizeit: Fr. 3. August 
  • Zirkusworkshop: 6. August - 10. Aug (Mo -Fr) 

Infos unter 89 15 30 oder 82 53 163

Drums Alive

10-stündiger Kurs

DRUMS ALIVE ® was ist das? Es ist ein Ganzkörper-Seelenfitness-Programm durch mitreißende dynamische Bewegungen mit Trommelstöcken auf Pezzibällen.

Der pulsierende Trommelrhythmus verbindet körperliche und mentale Fitness. In diesem Group-Fitness-Kurs werden unterschiedliche Choreografien aus einfachen Schritten und Bewegungen zu motivierender Musik einstudiert und die Grundtechniken des Aerobics sowie Trommeln mit Drumstick erlernt. 

 

Bei Drums Alive ® stehen Stressabbau, Förderung der Durchblutung, Steigerung der Ausdauer und Koordination, Verbesserung der senso-motorischen Fähigkeiten und Reduktion von Fettpölsterchen im Vordergrund. Spielerisch werden Muskeln aufgebaut, die Fettverbrennung angeregt und unterschiedliche Bereiche des Gehirns aktiviert, denn beide Gehirnhälften werden hier verknüpft. Es fördert die Durchblutung und ist ein super Herz-Kreislauftraining. Dank der vielfachen Inputs gilt Drums Alive ® als ganzheitliches Workout für alle Altersklassen.

 

Neugierig geworden?  

neuer Kursbeginn (10-stündig)

Donnerstag, den 21. Juni 

wann:  donnerstags, 18:00 - 19:00

wo:      Mehrzweckraum Friesenhügel

 

Anmeldungen für den Kurs unter 89 15 30

Step-Aerobic  ist schon fast ein Klassiker 

10-stündiger Kurs

 

Das Ausdauertraining bei Carmen Fey wird auf verstellbaren Plattformen, den sog. Steppern ausgeführt.

Man treibt Sport durch rhythmische Bewegungen zu motivierender Musik. Die Gruppe beginnt mit einem Aufwärm- und Konditionsteil, im zweiten Teil der Stunde wird eine kleine Choreographie erarbeitet. 

 

Es werden gezielt die Problemzonen wie Bauch, Beine, Po angesteuert. Ob verspannter Nacken, schmerzender Rücken, Stress im Büro oder ein paar Pfunde zu viel. Step-Aerobic: Die Kombination aus Herz-Kreislauf- und Muskeltraining ist die ideale Therapie durch das ständige Hinauf- und Herabsteigen.

Mit dem Step ist sowohl ein High-, als auch ein Low-Impact-Aerobic möglich, daher ist dieser Kurs sowohl für Anfänger/ Einsteiger als auch für mäßig Fortgeschrittene geeignet.

Anmeldung unter 8915 30


neuer Kursbeginn (10-stündig)

 

wann:  montags, 19:15 - 20:3000

wo:      Mehrzweckraum Friesenhügel

 

Anmeldungen für den Kurs unter 89 15 30

Fayo

10-stündiger Kurs

Ziel: Schmerzfrei und beweglich sein

Wir möchten Ihnen zeigen, was sie dafür tun können, um von jetzt an bis ins hohe Alter körperlich fit, frei von Schmerzen und gut beweglich zu sein.
Faszien sind das Bindegewebe, welches unsere Muskeln, Organe und Nerven durchziehen, umhüllen und verbinden. Wenn sie verkleben, kommt es zur Schonhaltung, die zu Schmerzen führen können.

In unserem Kurs werden Übungen angeboten, die unsere Faszien benötigen, um aktiv zu sein. Faszienketten werden gedehnt und aufgespannt.
Hinzu kommt eine effektive Massage bestimmter Muskelpartien durch die „schwarze Rolle“.
Das Fasziengewebe wird gut durchfeuchtet, Muskelpartien geknetet und Triggerpunkte aufgespürt.
Faszien-Yoga ist eine gute Möglichkeit, etwas für Körper und Geist zu tun.

Bisherige Teilnehmer sind begeistert und berichten von einer verbesserten eigenen Befindlichkeit, Beweglichkeit und Schmerzfreiheit.

 

ÜL: Heike und Arndt Barkowsky

Kurs ab Donnerstag  7. Juni 2018 im Mehrzweckraum 19:15 - 20:45 Uhr

 

Anmeldungen und Info unter 01577 3830820 oder 0208/89 15 30

aktuelle Spiel-Ergebnisse

Besucherzähler (seit Oktober 2016):

Herzlichen Dank für jeden Besuch dieser INFO-Plattform!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. - der große Breitensportverein in Oberhausen
- - - - - Impressum - - - - - - - - - Datenschutz - - - - -

Anrufen

E-Mail

Anfahrt